Erneuerung hintere Bremsbeläge
Umfang der Arbeiten:
  • Demontage der Hinterräder und Bremsbeläge.
  • Prüfung der Belagsverschleiß-Warnlichtleitung, der Bremsleitungen und anderer Bremsenteile.
  • Gründliche Reinigung der hinteren Bremsen.
  • Funktionstest mit Spezialgeräten vor dem Einbau der neuen Bremsbeläge.
  • Einbau der neuen Bremsbeläge, Nachprüfung und Test der Bremswirkung.
  • Einbau der Hinterräder und Nachkontrolle der Bremswirkung.