Datenschutzhinweisen BMW Group Belux.

einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union (EU). Demnach basieren sich die Grundsätze dieser Richtlinie auf die Anforderungen der europäischen Datenschutzrichtlinie, VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND RATS vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung oder DSGVO). Wenn geltende, lokale Gesetze in bestimmten Fällen einen strengeren Datenschutz und Datenschutzanforderungen vorschreiben, als diese Richtlinie, müssen die personenbezogenen Daten entsprechend diesen strengeren Gesetzen behandelt werden.

 

Fragen zu geltenden Gesetzen können an den Datenschutzbeauftragten (DPO) gerichtet werden. 

Topics overview

  • Welche sind die BMW Unternehmen: wer ist wer?

    Als Person können Sie auf unterschiedliche Weisen mit BMW in Kontakt kommen, entweder wenn Sie Kunde werden, wenn Sie Kunde für Produkte und Services sind, oder wenn Sie sich für Angebote von BMW interessieren. Während dieses Prozesses kommen Sie mit unterschiedlichen Parteien in Kontakt. Wir erklären Ihnen, wie unsere Geschäftsstruktur arbeitet und welche Parteien daran teilhaben:

    BMW Group Belux koordiniert das BMW Geschäft in Belgien und Luxemburg: Händler und Agenten werden bestimmt, „Second Level Support“ angeboten und technische Schwierigkeiten gelöst, die Websites BMW.be und BMW.lu, MyBMW Accounts und der ConnectedDrive Service werden verwaltet und die Marke BMW promotet.

     

    • Marken : BMW, MINI, BMW Motorrad und BMWi
    • Produkte : PKW, Motorräder, Ersatzteile, ….
    • Services : Connected Car Services, .....

     

    Die BMW Group Belux besitzt und verwaltet mehrere Websites (www.bmw.be, www.bmw.lu, www.mini.be, www.mini.lu, www.bmw-motorrad.be, www.bmw-motorrad.lu).

    Die BMW Group Belux besitzt und verwaltet einen Händlerbetrieb, und zwar unter dem kommerziellen Namen BMW Brussels. Weiterhin bietet die BMW Group Belux Direktverkäufe an, z.B. in der Form von Fleet, Diplomatenverkäufen, und BMWi Agenten.

     

    Die BMW Group Belux verwaltet den weiteren Vertrieb und arbeitet mit beauftragten, unabhängigen Händlern (nachstehend „BMW Händler“) und Agenten zusammen. Diese sind unabhängige Unternehmen, die kein Teil der BMW Group sind, außer wenn anders beschrieben. BMW Händler arbeiten mit Lizenzverträgen für die BMW Marken, um BMW Fahrzeuge und Produkte zu verkaufen und Service anzubieten. Sie bieten Services für Kunden und „Third-Level-Support“ bei technischen Schwierigkeiten.

     

    Finanzielle Services werden von separaten Unternehmen angeboten, wie zum Beispiel BMW Financial Services Belgium NV/SA.

     

    Die BMW AG München, Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft, Petuelring 130, 80788 München, nachstehend „BMW AG“, ist der Mutterkonzern der BMW Group und liefert einen Großteil der IT Infrastruktur durch die oben genannten Unternehmen. Die BMW AG vertreibt ihre Marken, Produkte und Services in unterschiedlichen Regionen durch mit BMW verbundene Unternehmen, die als Importeur dieser Marken, Produkte und Services arbeiten. In der Region Belgien – Luxemburg sind Beispiele für mit BMW verbundene Unternehmen BMW Belgium Luxembourg NV/SA und BMW Financial Services Belgium NV/SA.

  • Definitionen

    Die Bezeichnungen, die in dieser Richtlinie verwendet werden haben die Bedeutung, die in der DSGVO beschrieben wird.

  • Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

    Die BMW Group Belux ist als „Verantwortlicher“ für die personenbezogenen, gesammelten Daten unterschiedlicher Websites und Apps, direkter Touchpoints und von Kontakten mit dem „Second Level Support“ und bei technischen Schwierigkeiten, verantwortlich. Diese Datenschutzerklärung erläutert die Details der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

    BMW Financial Services Belgium NV/SA ist als „Verantwortlicher“ für die personenbezogenen Informationen verantwortlich, die verwendet werden, um Ihnen eine Finanzierung zu bewilligen und anzubieten. Wir verweisen Sie auf die Datenschutzerklärung von BMW Financial Services Belgium NV/SA für weitere Informationen.

    BMW Händler sind „Verantwortliche“ personenbezogener Informationen von Ihnen, die von Ihnen und der BMW Group Belux zur Verfügung gestellt werden.

    Personenbezogene Daten, die von der BMW Group Belux bei Ihren Ankäufen und Serviceanfragen gesammelt werden, werden an Ihren ausgewählten BMW Händler, von „Verantwortlichen“ zu „Verantwortlichen“ übertragen. Obwohl diese Datenschutzerklärung einige der Verwendungen Ihrer Informationen von Händlern beschreibt, können Händler andere Informationen von Ihnen sammeln und ihre eigenen Datenschutzerklärungen haben, die den Umgang mit Ihren Informationen beschreiben. Diese sollten Sie unbedingt lesen. Bei Fragen zur Verwendung Ihrer Informationen von ihm müssen Sie direkt mit dem Händler Kontakt aufnehmen. Die Datenschutzerklärung Ihres BMW Händlers finden Sie auf dessen Website.

    Die BMW AG ist im allgemeinen ein Serviceanbieter oder Auftragsverarbeiter für die oben genannten Parteien. Jedoch ist die BMW AG zusätzlich der „Verantwortlicher“ für Informationen, die durch die Verwendung der Connected App erhalten werden, wie auch gemeinsamer „Verantwortlicher“ für die technische Bereitstellung der ConnectedDrive Services, Mobile Connected Geräte und Connected Car Geräte. Die BMW AG kontrolliert ebenfalls die Fahrzeugdaten für Zwecke der Produktentwicklung, Qualitätsgarantie und aus Produkthaftungsgründen. Wir verweisen Sie auf die Datenschutzerklärung von BMW AG für weitere Informationen.

    Alle der oben genannten „Verantwortlicher“ werden sich garantiert darum bemühen, alle Fragen zur Verarbeitung von anderen, oben genannten „Verantwortlicher“ an den korrekten „Verantwortlicher“ zur Beantwortung weiterzuleiten.

  • Wie sammelt die BMW Group Belux Ihre personenbezogenen Informationen?

    Die BMW Group Belux sammelt Ihre personenbezogenen Daten durch unterschiedliche Touchpoints und Kontaktarten, bei denen Sie im Voraus durch Datenschutzvereinbarungen darüber informiert werden, wenn:

     

    • Sie uns direkt über z.B. Websites oder Kundenhotlines kontaktieren, um Informationen zu Produkten und Services zu erhalten.
    • Sie ein Produkt oder Service direkt von uns kaufen (z.B. BMW Lifestyle Shop oder ConnectedDrive Store auf unserer Website).
    • Sie auf unsere Direct Marketing Kampagnen reagieren, z.B. durch Ausfüllen der Antwortkarte oder Dateneingabe online auf einer unserer Websites.
    • Ihre personenbezogenen Daten zulässig von BMW Partnern, BMW verbundenen Unternehmen oder Dritten übertragen werden.
    • Ihre personenbezogenen Daten aus anderen Quellen stammen (z.B. kommerzielle Adressbroker).
    • Wenn Ihre Fahrzeugdaten (inkl. Fahrzeug-Identifikationsnummer (FIN)) an die BMW AG übertragen werden, während Ihr Fahrzeug bei BMW Brussels gewartet oder repariert wird.

     

    Wenn Sie Daten im Namen einer anderen Person zur Verfügung stellen, müssen Sie sich im Voraus vergewissern, dass sie diese Richtlinie erhielt. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, übertragen Sie bitte keine Informationen an uns, außer mit dem Einverständnis eines Elternteils oder Sorgeberechtigten.

    Bitte unterstützen Sie uns dabei, Ihre Daten zu aktualisieren, indem Sie uns bei Änderungen der Kontaktdaten oder Präferenzen kontaktieren.

  • Welche personenbezogenen Daten sammelt die BMW Group Belux?

    Die folgenden Informationen werden gesammelt:

     

    • Kontaktinformationen (Name, Initialen, Titel, Geschlecht, Adresse, E-Mail, Telefonnummer/Mobilfunknummer, Fax, …).
    • Ergänzende persönliche Angaben/ Präferenzen (Geburtsdatum, Familienstand, Familienangehörige, Führerscheinklasse; Beruf, Anfragen von Informationen und Probefahrten, bevorzugter Händler, Hobbies, bevorzugte Zahlungsart, bevorzugter Kontaktkanal, VIN, Firmenname, …).
    • Identifikationsdaten (Kundennummer / Kunden-ID; Vertragsnummer).
    • Kundenhistorie (Zufriedenheitsraten (vom Kunden angegebene Informationen auf der Selfcare-Plattform); Erhalt von Angeboten; Fahrzeugkaufdaten inkl. Modell, Konfiguration, Kaufdatum, Zulassungsdatum, Kennzeichen, Bestelldatum, Auslieferungsdatum, Halter, Listenpreis; Garantieinformationen; Restwert des Kunden-Fahrzeugs; Kauf von Ersatzteilen, Lifestyle-Produkten und Zubehör; im Handel erhobene Daten (wie Fahrzeugübergabetermin, Kundenanfragen beim Händler, Beratungsinformationen, betreuender Handelsberater, Service Historie); Kampagnenhistorie und –resonanz; vom Kunden eingegebene/ ausgewählte Informationen über Fremdfabrikate, zum Beispiel aus der BMW Used Car Plattform; Teilnahme an Events, Ort, Begleitung; Beschwerdehistorie und Servicehistorie.
    • Fahrzeugnutzungsdaten (soweit der Kunde einen ConnectedDrive/ Ride Account hat, können folgende Daten genutzt werden: Tankfüllstand; Rest-Reichweite; RTTI-Daten (eingegebene Navigationsdaten); Außentemperatur, Standortposition (ausschließlich die Anmiet- oder Parkposition bei abgestelltem Fahrzeug und nur bei aktiviertem ConnectedDrive/Ride Account); Kilometerstand; Durchschnittliche Geschwindigkeit; Nutzung digitaler Dienste, …).
    • App/Website/Social Media (Soweit der Kunde persönlich identifiziert werden kann (bspw. nach Registrierung oder Login), können folgende Daten genutzt werden: Durchschnittliche App-Nutzungsdaten (Klickverhalten innerhalb der Apps); Standortinformationen; Nutzung von online Entertainment; Websitenutzung der besuchten Webseite der BMW Group; Cookie Daten (abhängig von der Zustimmung zu den Cookie Policies); Webseitennutzung der BMW Social Media Seiten (z.B. Forenbesuche und -beiträge)…).

  • Welche sind die Zwecke und rechtliche Hintergründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

    Die BMW Group Belux ist die Verantwortliche für die unten genannten Zwecke:

     

    Marketingkommunikation, personalisiertes Marketing basierend auf Profilng/Analytik, Kundenbetreuung, und Marktforschung - um Anfragen zu beantworten und Sie über Neuheiten und Angebote zu informieren, für die Kundenbetreuung und für ausgewählte Kommunikation der BMW Group Produkt- und Serviceinformation, wie auch für die Marktforschung.

    Wenn Sie dafür Ihr Einverständnis gegeben haben, verarbeitet und verwendet die BMW Group Belux Ihre zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (z.B. Kontaktinformationen und ergänzende persönliche Angaben/ Präferenzen wie Geburtsdatum und Führerscheinklasse, Hobbies und Interessen) zur Kundenbetreuung und zur ausgewählten werblichen Kommunikation von Informationen zu Produkten und Dienstleistungen der BMW Group sowie zur Marktforschung verarbeitet und nutzt. Die BMW Group Belux darf Ihre Daten außerdem an bestimmte mit der BMW Group Belux verbundene Unternehmen (BMW Financial Services Belgium NV/SA, Alphabet Belgium Long Term Rental NV/SA, Alphabet Luxembourg SA) sowie an bestimmte anerkannte Vertragshändler und Servicepartner (z.B. meinem angegebenen Wunschpartner, Partner bei denen Sie Fahrzeuge erworben oder Service- oder Beratungsleistungen genutzt habe bzw. Ihrem regionalen Partner) weitergeben die Ihre Daten für die genannten Zwecke nutzen und Sie hierzu auch kontaktieren dürfen. Aktualisierungen dürfen unter den mit der BMW Group Belux verbundenen Unternehmen weitergegeben werden.

    Wenn Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, können Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, um ein individuelles Kundenprofil zu erstellen mittels eines statistischen Verfahrens. Dank dieses Profils werden Sie Marketingkommunikation mit für Sie relevanten Inhalten erhalten, wie z.B. personalisierte Angebote der BMW Group Belux und der verbundenen Unternehmen der BMW Group Belux, sowie der anerkannte Vertragshändler und Servicepartner. Das Kundenprofil wird von der BMW Group Belux an die verbundenen Unternehmen der BMW Group Belux und anerkannte Vertragshändler und Servicepartner für die oben genannten Zwecke übertragen. Diese Unternehmen dürfen Sie für Inhalte, die für Sie relevant sind, kontaktieren. Wenn verfügbar, können die folgenden Daten, die von Ihnen zur Verfügung gestellt wurden oder durch Ihre Verwendung von Produkten oder Services der BMW Group Belux, verbundenen Unternehmen und erkannten Vertragshändlern und Servicepartnern generiert wurden, in die Profilentwicklung aufgenommen werden: Kontaktinformationen (wie z.B. Name, Adresse, E-Mail); ergänzende persönliche Angaben/ Präferenzen (wie z.B. bevorzugter Händler, Hobbies); Identifikationsdaten (wie z.B. Kundennummer, Vertragsnummer); Kundenhistorie (wie z.B. Erhalt von Angeboten, Fahrzeugkaufdaten, im Handel erhobene Daten); Fahrzeugnutzungsdaten (wie z.B. Nutzungsdaten der ConnectedDrive/Ride: Kilometerstand, Rest-Reichweite); App-/ Website-/ Social Media Daten (wie z.B. Nutzung von online Entertainment).

    Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke für ähnliche gekaufte Produkte & Services, einschließlig Veranstaltungen, die von BMW organisiert oder gesponsert werden, basiert sich auf unser berechtigtes Interesse, Ihnen ähnliche Produkte und Services anzubieten und eine bestmögliche Kundenbeziehung zu erhalten. Wir praktizieren die Strategie der Transparenz, und deshalb bitten wir Sie aus diesem Grund um Ihr Einverständnis, während einer Übergangsperiode, die im Dezember 2019 endet.

    Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für andere Zwecke als die oben genannten, geschieht nur nach Ihrem Einverständnis.

     

    Die Garantie der BMW Produkt- und Servicequalität, Entwicklung neuer Produkte und Services

    Die BMW Group Belux darf alle Informationen, die sie durch die Lieferung von Services für die Produkt- und Servicequalitätsgarantie und Entwicklungszwecke erhält, verwenden. Diese Verarbeitung basiert sich auf das berechtigte Interesse von BMW, die hohen Erwartungen unserer Kunden, bezüglich der Qualität der aktuellen Premiumprodukte und Services, wie auch dem Wunsch nach neuen, innovativen Lösungen, zu erfüllen.

    Zusätzlich darf die BMW AG alle Informationen, die sie durch die Lieferung von Services an BMW Group Belux oder BMW Händler erhält (inklusive Standortinformationen) in anonymisierter Form für die Produkt- und Servicequalitätsgarantie und Entwicklungszwecke verwenden. Bevor solch eine Verwendung stattfindet werden Ihre Informationen anonymisiert, so dass sie Ihnen nicht direkt zugeordnet werden können.

     

    Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen

     

    Die BMW Group Belux verarbeitet Ihre Daten, um rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen, wie zum Beispiel:

     

    • Regulatorisches Reporting – um dem nötigen regulatorischen Reporting zu entsprechen
    • EU Notfallservices – um die Erfüllung der rechtlichen Anforderungen hinsichtlich der Notfallservices der BMW Group Belux zu garantieren
    • Produkthaftung
    • Haftung für materielle Defekte
    • Übereinstimmung mit obligatorischen Anfragen Ihrer Informationen - um unseren rechtlichen Verpflichtungen gegenüber den Ordnungskräften, Regulatoren und Gerichten zu entsprechen: alle „Verantwortlicher“ operieren entsprechend der Gesetzgebung des jeweiligen Landes und müssen diese beachten. Das umfasst die Lieferung Ihrer Informationen an Ordnungsbehörden, Regulatoren und Gerichte und dritte Prozessparteien, bezüglich der Vorgänge oder Untersuchungen weltweit, wenn dazu verpflichtet. Wenn möglich, werden wir diese Art der Anfragen an Sie weiterleiten oder Sie informieren, bevor wir antworten, außer wenn dies die Vermeidung oder Feststellung eines Verbrechens gefährden würde.

     

    Kundendienst

    Die BMW Group Belux darf Kontaktdaten, Geräte- und Fahrzeugstandortinformationen, wie auch Geräte- und Serviceverwendungsinformationen verarbeiten, während wir Ihnen einen Kundendienst in der Form des BMW Group Belux Contact Center anbieten. Dies geschieht, um vertragliche Verpflichtungen (bezüglich der Produkte und Services, die Sie bei BMW kauften), rechtliche Verpflichtungen (inklusive Ihre Rechte als betroffene Person) zu erfüllen, oder basierend auf unserem berechtigten Interesse, dem Kunden die bestmöglichen Produkte und Services anzubieten.

     

    Fahrzeugverkauf und Services

    Händler werden Kontaktangaben, Fahrzeugkonfigurationsdetails, Technische Informationen des Fahrzeugs und Verkaufs- und Serviceinformationen beim Ankauf, Service oder bei der Reparatur eines Fahrzeugs erhalten, als Teil des Verkaufs oder Services und werden sie verwenden, um Ihnen die gewünschten Services anzubieten und Sie bei Schwierigkeiten bezüglich Ihres Fahrzeugs zu informieren. Diese Informationen sind für die BMW Group Belux und die BMW AG zugänglich, für die technische Fehlerbehebung oder bei Schwierigkeiten bei der Lieferung dieser Services, und dürfen mit der BMW Group Belux für Marketingzwecke geteilt werden, unter der Voraussetzung, dass Sie damit einverstanden sind.

     

    BMW Brussels, BMWi, Direktverkäufe

    Die BMW Group Belux bietet mit einem Händlerbetrieb, den die Gruppe direkt besitzt und verwaltet, unter dem kommerziellen Namen BMW Brussels (BMW, Mini, Motorrad, BMWi), ebenfalls Direktverkäufe an. Die BMW Group Belux bietet ebenfalls Direktverkäufe für die BMWi Marke durch Agenten an, wie auch auf andere Weise, wie Fleet und Diplomatenverkäufe. In diesen Fällen können Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwendet werden:

     

    • Verkäufe, inklusive Probefahrten, Lifestyle-Produkten und Zubehör, Angebote – um Anfragen zu beantworten und Ihnen BMW Group Produkten und Dienste zu verkaufen. Diese Verarbeitung ist basiert auf der Notwendigkeit für die Erfüllung eines Vertrags, inklusive vorvertragliche Kontakte.
    • Marketing, inklusive Erfassung von Leads, potenzielle Kunden, und Verwaltung der KundenbeziehungDie Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke für ähnliche gekaufte Produkte & Services, inklusive ähnliche Events, basiert sich auf unser berechtigtes Interesse, Ihnen ähnliche Produkte und Services anzubieten und eine bestmögliche Kundenbeziehung zu erhalten. Wir praktizieren die Strategie der Transparenz, und deshalb bitten wir Sie aus diesem Grund um Ihr Einverständnis, während einer Übergangsperiode, die im Dezember 2019 endet. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die andere oben genannten Zwecke , geschieht nur nach Ihrem Einverständnis.Personalisiertes Marketing basierend auf Profilng/Analytik: Wenn Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, dürfen Ihren personenbezogene Daten zur Erstellung eines individuellen Kundenprofils mittels eines statistischen Verfahrens verwendet werden. Dank dieses Profils erhalte ich Kundenansprachen mit für mich relevanten Inhalten.
    • Wartung, inklusive Reparaturen: basierend auf der Notwendigkeit der Vertragsdurchführung.
    • Rückrufaktionen: zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen
    • Aftersales: basierend auf der Notwendigkeit der Vertragsdurchführung, wie auch dem berechtigten Interesse der BMW Group Belux, die bestmögliche Kundenbeziehung zu erhalten und Aftersales Service anzubieten.
    • Finanzprodukte und Finanzdienste: um Angebotsanfragen zu beantworten, um einen Vertrag für Finanzdienste oder um einem Wartungsvertrag zu schließen, oder um Vertragsverwaltung zu erfüllen. Diese Verarbeitung ist basiert auf der Notwendigkeit für die Erfüllung eines Vertrags, inklusive vorvertragliche Kontakte, oder auf die Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen
    • Die Garantie der BMW Produkt- und Servicequalität, Entwicklung neuer Produkte und Services: Wir dürfen alle Informationen, die wir durch die Lieferung von Services für die Produkt- und Servicequalitätsgarantie und Entwicklungszwecke erhalten, verwenden. Diese Verarbeitung basiert sich auf unser berechtigte Interesse, die hohen Erwartungen unserer Kunden, bezüglich der Qualität der aktuellen Premiumprodukte und Services, wie auch dem Wunsch nach neuen, innovativen Lösungen, zu erfüllen. Zusätzlich darf die BMW AG alle Informationen, die sie durch die Lieferung von Services an BMW Group Belux oder BMW Händler erhält (inklusive Standortinformationen) in anonymisierter Form für die Produkt- und Servicequalitätsgarantie und Entwicklungszwecke verwenden. Bevor solch eine Verwendung stattfindet werden Ihre Informationen anonymisiert, so dass sie Ihnen nicht direkt zugeordnet werden können.
    • Kundendienst: Wir dürfen Kontaktdaten, Geräte- und Fahrzeugstandortinformationen, wie auch Geräte- und Serviceverwendungsinformationen verarbeiten, während wir Ihnen einen Kundendienst anbieten. Dies geschieht, um vertragliche Verpflichtungen (bezüglich der Produkte und Services, die Sie bei BMW kauften), rechtliche Verpflichtungen (inklusive Ihre Rechte als betroffene Person) zu erfüllen, oder basierend auf unserem berechtigten Interesse, dem Kunden die bestmöglichen Produkte und Services anzubieten.

     

    Connected Drive - Angebot digitaler Services im Fahrzeug

    Die BMW Group Belux und die BMW AG bieten dem Kunden bestimmte an das Fahrzeug gebundene Informationen und Assistenzservices unter dem Namen „BMW ConnectedDrive“. Wir verweisen Sie auf die Datenschutzerklärung von BMW ConnectedDrive für weitere Informationen.

    Diese Services basieren auf Ihrem Einverständnis, oder dienen der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. Notfallservices).

     

    BMW Connected App – Angebot digitaler Services bezüglich des Fahrzeugs mit einem Mobilgerät

    Die BMW AG wird durch die Lieferung dieser Services Kontaktdaten, Geräte- und Standortinformationen des Fahrzeugs, wie auch Informationen des Geräts und der Serviceverwendung erhalten. Wir verweisen Sie auf die Datenschutzerklärung von BMW Connected für weitere Informationen.

  • Datenübertragungen und Teilen der Daten

    Die BMW Group Belux teilt Ihre Daten nur mit der BMW AG, BMW Partnern und verbundenen Unternehmen, wenn Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, außer wenn wir Ihre Daten wie folgt teilen:

     

    • zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, wie zum Beispiel Haftungsanforderungen, oder um die Ausübung Ihrer Rechte als betroffene Person zu vereinfachen durch das BMW Group Belux Contact Center;
    • um Ihnen Services anzubieten, vor allem mit dem Kundendienst des BMW Group Belux Contact Center.

     

    Die BMW Group Belux und die BMW AG verwenden eine Reihe von Serviceanbietern, zur Unterstützung bei der Lieferung der aufgelisteten Services und Verwendungen. Die BMW AG bietet IT und Speicherservices für den „Verantwortlichen“ für viele der Verwendungen und speichert demzufolge eine Vielzahl Ihrer oben genannten Informationen im Namen des „Verantwortlichen“. Andere Verarbeiter, die die BMW Group Belux unterstützen, bieten die IT Infrastruktur, IT Wartung und IT Services, wie auch Apps und Digitallösungen. Die BMW Group Belux wird ebenfalls von Marketingagenturen und Kreativbüros für das Management der Kundenbeziehung, Marketing und Events, unterstützt.

    Wenn die BMW Group Belux personenbezogene Daten teilt oder wenn die BMW Group Belux Serviceanbieter nutzt, gelten Datenverarbeitungsverträge und Datenteilungsverträge, für angemessene Maßnahmen und Sicherheiten.

    BMW ist ein weltweites Unternehmen. Auf Ihre personenbezogenen Informationen können unsere Mitarbeiter, Agenten oder Kontraktoren außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) für oben genannte Zwecke zugreifen, in denen der Standard der Datenschutzgesetze niedriger ist als im EWR. Wir garantieren, dass jegliche Informationen von Ihnen, die außerhalb des EWR zugänglich sind, angemessen Maßnamen unterliegt werden.

    Für bestimmte Länder außerhalb des EWR, wie Kanada und die Schweiz, bestätigte die Europäische Kommission, dass sie eine angemessenes Sicherung bieten, was bedeutet, dass keine zusätzlichen gesetzlichen Sicherheiten nötig sind. In Ländern ohne diese Bestätigung, wie Indien oder Japan, werden wir für die Übertragung entweder um Ihr Einverständnis bitten oder wir führen die Übertragung entsprechend den vertraglichen Mitteln durch, die von der Europäischen Kommission bestätigt wurden. Diese Verträge verpflichten den Empfänger der Daten zu einem gleichartigen Datenschutz. In Ausnahmefällen erlauben uns lokale Gesetze, solche Übertragungen ohne diese Formalitäten durchzuführen.

    Übertragung an Dritte

    Personenbezogene Daten, die wir sammelten, um z.B. ConnectedDrive Services zu ermöglichen, dürfen nur in Ihrem Namen und mit Ihrem Einverständnis an Dritte übertragen werden (z.B. um einen „Pay-As-You-Drive“-Versicherungsvertrag zu realisieren).

  • Wie lange bewahren wir Ihre Daten?

    Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beachtet die BMW Group Belux das Prinzip der Speicherminimierung, d.h., dass wir Ihre Informationen nur so lange bewahren, wie für den ursprünglichen Zweck nötig und andere genehmigte verbundene Zwecke (zum Beispiel für die Verteidigung eines Claims gegen uns). Wenn Informationen für zwei Zwecke verwendet werden, bewahren wir sie, bis der letzte Zeitraum für einen Zweck endet; jedoch stoppen wir die Verwendung für den Zweck mit der kürzeren Laufzeit, sobald dieser nicht mehr vorhanden ist. 

    Wir beschränken den Zugriff zu Ihren Informationen auf die Personen, die sie zweckgebunden benötigen.

    Unsere Aufbewahrungsperioden sind basiert auf den Geschäftsanforderungen und Ihre nicht mehr benötigten Informationen werden entweder anonymisiert (und die anonymisierten Informationen können bewahrt werden) oder vernichtet.

  • Wie sichern wir Ihre Daten?

    Wir verwenden eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen, inklusive Verschlüsselungs- und Authentifizierungstools, um die Sicherheit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Informationen zu schützen und zu gewährleisten. 

    Wir und unsere Kontraktoren, wie auch Geschäftspartner, arbeiten sehr daran, physische, elektronische und prozedurale Sicherheiten einzubauen, um Ihre Informationen entsprechend den geltenden Datenschutzanforderungen zu sichern. Unter anderem nehmen wir folgende Maßnahmen:

     

    • strenge Restriktion persönlicher Zugriffe auf Ihre Daten auf einer „Need-To-Know“-Basis und ausschließlich für den kommunizierten Zweck;
    • Übertragung von gesammelten Daten in verschlüsselter Form;
    • die Speicherung von sehr vertraulichen Daten - z.B. Kreditkarteninformationen - ausschließlich in verschlüsselter Form;
    • IT Systeme mit Firewall, um einen unautorisierten Zugriff zu verhindern, z.B. von Hackern und den Zugriff auf IT Systeme permanent zu überwachen, um Missbrauch von personenbezogenen Daten festzustellen und zu stoppen;
    • Datenpannen und Vorfallmanagement (Info Sicherheit Managementsystem);
    • Organisatorische Maßnahmen für Anngestellte die Ihre Daten verarbeiten;
    • Assetmanagement;
    • Verschlüsselungsrichtlinien;
    • Physische und Umgebungssicherheit;
    • Operationelles Risikomanagement;
    • Sicherheitsmanagement der Kommunikationen;
    • Datenschutz-Folgenabschätzung (« data protection impact assessments » oder „DPIA“);
    • Betriebskontinuitätsmanagement.

     

    Wenn wir Ihnen ein Passwort zur Verfügung stellen (oder Sie es gewählt haben), wodurch Sie zu bestimmten Bereichen unserer Website oder einem anderen von uns betriebenen Portal, App oder Service, Zugriff haben, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu bewahren und sich entsprechend den anderen Sicherheitsprozeduren, über die wir Sie informieren, zu verhalten. Wir bitten Sie darum das Passwort mit niemandem zu teilen.

    Standortinformationen-Sicherung

    Bestimmte Services können nur dann angeboten werden, wenn Sie den Standort Ihres Fahrzeugs mitteilen. Wir beachten die Vertraulichkeit dieser Standortinformationen sehr strikt. 

    Die folgenden Sicherheiten gelten für die Standortinformationen (inklusive Informationen, auf die als Teil des Fahrzeugserviceprozesses zugegriffen wird). 

     

    • Sie werden nur solange in einer Form, die mit Ihnen und Ihrem Fahrzeug verbunden ist, bewahrt, wie zweckmäßig.
    • Sie werden nur dann in dieser Form erhalten oder angefordert, wie für den angeforderten Service zweckmäßig oder wenn wir dazu verpflichtet sind, die Informationen aus gesetzlichen Gründen zu bewahren und/oder anzubieten (wenn wir dazu verpflichtet werden, die Informationen an Ordnungskräfte oder irgendwelche Dritte zu liefern, werden wir Sie informieren, außer wenn dies die Vermeidung oder Feststellung eines Verbrechens gefährden würde oder uns dies nicht erlaubt wird).
    • Standortinformationen des Fahrzeugs und des Geräts werden nicht verbunden, außer wenn dies nötig ist, um den angeforderten Service zu liefern.
    • Alle anderen Verwendungen der Standortinformationen für analytische Zwecke geschehen mit anonymisierten Datensets.

     

    Der BMW Händler und wir haben Zugriff auf Standortinformationen des Fahrzeugs und die BMW AG hat Zugriff auf Standortinformationen des Geräts durch die gelieferten Services (z.B. ConnectedDrive).

    Sie haben eine detaillierte Beschreibung der Standortinformationen erhalten, die nötig sind, um einen Standortinformationsservice zu erhalten, und zwar zum Zeitpunkt, als Sie das Fahrzeug kauften oder den Service oder die Applikation aktivierten oder konfigurierten (z.B. ConnectedDrive).

  • Wie können Sie Ihre Rechte anwenden?

    Sollten Sie irgendwelche Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte erst unser BMW Group Belux Contact Center.

     

    Zusätzlich können Sie den verantwortlichen Datenschutzbeauftragten kontaktieren.

    Wenn die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung basiert ist, können Sie diese jederzeit widerrufen. Wir beenden diese Datenverarbeitung dann sofort. Aus technischen Gründen kann es jedoch bis zu 48 Stunden dauern, bis dieser Entzug in den verschiedenen Datenbanken und Systemen vollständig abgewickelt ist. Bei der per Post versandten Kommunikation werden sowohl die Zustimmung als auch die Rücknahme nur im nächsten Planungszyklus ausgeführt.

     

    Nach der DSGVO stehen Ihnen insbesondere die folgenden Rechte als betroffene Person zu:

     

    Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Sie können von uns jederzeit Informationen über Ihre Daten, die wir über Sie halten, verlangen. Diese Auskunft betrifft unter anderem die von uns verarbeiteten Datenkategorien, für welche Zwecke wir diese verarbeiten, die Herkunft der Daten, falls wir diese nicht direkt von Ihnen erhoben haben, und gegebenenfalls die Empfänger, an die wir Ihre Daten übermittelt haben. Sie können von uns eine kostenlose Kopie Ihrer Daten, die Gegenstand der Vereinbarung sind, erhalten. Sollten Sie Interesse an weiteren Kopien haben, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen die weiteren Kopien in Rechnung zu stellen.

     

    Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Sie können von uns die Berichtigung Ihrer Daten fordern. Wir werden angemessene Maßnahmen unternehmen, um Ihre Daten, die wir über sie halten und laufend verarbeiten, richtig, vollständig, aktuell und einschlägig zu halten, basierend auf den aktuellsten uns zur Verfügung stehenden Informationen.

     

    Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO): Sie können von uns die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern hierfür die rechtlichen Voraussetzungen vorliegen. Dies kann gemäß Art. 17 DSGVO etwa dann der Fall sein, wenn:

    ·         die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht länger erforderlich sind;

    ·         Sie Ihre Einwilligung, die Grundlage der Datenverarbeitung ist, widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt;

    ·         Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder Sie gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung widersprechen;

    ·         die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden

     

    sofern die Verarbeitung nicht notwendig ist,

    ·         um die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, die von uns die Verarbeitung Ihrer Daten erfordert, sicherzustellen;

    ·         insbesondere im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen;

    ·         um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.

     

    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, falls

    ·         Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und zwar für den Zeitraum, den wir benötigen, um die Richtigkeit der Daten zu überprüfen;

    ·         die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung Ihrer Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen;

    ·         wir Ihre Daten nicht länger benötigen, Sie diese aber benötigen, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen;

    ·         Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe Ihre überwiegen.

     

    Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Auf Ihren Antrag hin werden wir Ihre Daten – soweit dies technisch möglich ist – an einen anderen Verantwortlichen übertragen. Dieses Recht steht Ihnen allerdings nur zu, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder erforderlich ist, um einen Vertrag durchzuführen; und nur für Daten denen Sie uns bereitgestellt haben. Anstatt einer Kopie Ihrer Daten zu erhalten, können Sie uns auch bitten, dass wir die Daten direkt an einen anderen, von Ihnen konkretisierten Verantwortlichen übermitteln.

     

    Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO): Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen jederzeit widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder auf unseren berechtigten Interessen oder denen eines Dritten beruht. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht länger verarbeiten. Letzteres gilt nicht, sofern wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen überwiegen oder wir Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

     

    Bei Ihrer Rechtsausübung gibt es bestimmte Ausnahmen, und zwar für die Sicherheit des öffentlichen Interesses (z.B. die Vermeidung oder Feststellung eines Verbrechens) und unsere Interessen (z.B. die Einhaltung gesetzlicher Vorteile). Wenn Sie irgendwelche dieser Rechte geltend machen, kontrollieren wir Ihren Anspruch und antworten Ihnen in der Regel innerhalb eines Monats.

    Wenn Sie über die Verwendung Ihrer Informationen oder unsere Antwort zur Ausübung Ihres Rechts, unzufrieden sind, haben Sie das Recht eine Beschwerde bei Ihrer Datenschutzbehörde einzureichen. Die belgische Datenschutzbehörde ist die belgische Data Protection Authority (vorher: Privacy Commission). Die luxemburgische Datenschutzbehörde ist die Nationale Kommission für den Datenschutz.

  • Wie können Sie uns kontaktieren

    BMW Group Belux Contact Center

    Sollten Sie irgendwelche Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen oder dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie bitte erst das BMW Group Belux Contact Center, geöffnet von Montag bis Freitag von 8:30 bis 21 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten können Sie auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen. Sie können das Contact Center ebenfalls per E-Mail oder per Post erreichen.

     

    BMW Group Belux Contact Center Kontaktangaben:

     

    Luxemburg:

    Tel.: +352 (0)26 30 26 86

    contact.lu@bmw.lu

    Lodderstraat 16

    B-2880 Bornem (Belgien)

  • Datenschutzbeauftragter

    Zusätzlich können Sie den verantwortlichen Datenschutzbeauftragten unter data-protection-officer@bmw.be oder per Post kontaktieren. Lodderstraat 16, B-2880 Bornem (Belgien).